Visit Sponsor

Written by: Aktuelles Club Teams

Team – Sport – Spaß: Das TC Heiningen Jugend-Tenniscamp 2023

Von den schlechten Wetterprognosen für unser diesjähriges dreitägiges Camp ließen wir uns nicht entmutigen und wurden zum Glück dafür belohnt: wir hatten durchgehend fast perfektes Tenniswetter! Somit konnten wir rekordverdächtige 39 Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 15 Jahren auf unserer Anlage begrüßen, die gleich nach dem Ankommen mit einem Camp- T-Shirt ausgestattet und zum gemeinsamen Aufwärmen auf den Platz geschickt wurden. Anschließend wurden sie zum Training in verschiedene Gruppen eingeteilt, die über die nächsten Tage von insgesamt neun Trainer*innen (plus Ballmaschine Heini) auf unterschiedlichen Niveaus trainiert wurden.

Der begrenzende Faktor – die nur sechs Plätze für die große Anzahl an Teilnehmenden – wurde durch durchgetaktete Platz- und Trainerwechsel, Trainingszeiten auf der Wiese und ein zeitversetztes Mittagessen wettgemacht. So konnten die Trainingsgruppen kleiner gehalten werden, was für gute Trainingsfortschritte sorgte, und zwischendurch waren sogar Einzel-Einheiten möglich.

In der Ballmagiergruppe der Jüngsten von vier bis sechs Jahren wurden auf unserem neuen blauen Kinderplatz und an der neu gestalteten Ballwand Bälle verzaubert und unterschiedliche magische Ballspiele gespielt. Alle angehenden Ballmagier konnten diese schwierigen Aufgaben mit Bravour meistern und erhielten zwischendurch immer wieder als Belohnung Zaubersticker.

Zwischen den einzelnen Trainingssessions wurde an allen drei Tagen eine gute Verpflegung mit abwechslungsreichem Mittagessen, frischem Obst und Gemüse und Kuchen geboten. (Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Spaghetti-Köchinnen Sonja und Jule, die Küchenfeen Claudia, Helena, Frances und Bettina und unseren Grillmeister Dragan!) Außerdem wurde die Zeit in den Tennispausen für Hockey- und Basketballrunden, Schachduelle, Tischtennismatches und Tischkickerpartien genutzt, und zwar in den unterschiedlichsten Altersgruppierungen. So war auch neben dem Platz immer für gute Stimmung gesorgt.

Am Abschlusstag stand bei den U10 Kindern und den Ballmagiern zunächst das WTB-Tennisabzeichen auf dem Programm. Unter gegenseitigem Anfeuern konnten alle U10 Kinder und sogar zwei Ballmagierkinder das Abzeichen in Bronze (insgesamt 11 Medaillen) schaffen. Sieben Spielern gelang es sogar, Silber bzw. vier Spielern sogar, das Abzeichen in Gold abzulegen!

Für die Ballmagierkinder stand im Anschluss noch eine magische Schnitzeljagd auf dem Programm, die mit einer letzten Balleinheit und Abschluss-Faules-Ei abgerundet wurde.

Alle anderen Kinder und Jugendlichen (auch diejenigen, die erst zum Camp neu mit Tennis angefangen hatten!) spielten am letzten Tag gut vorbereitet durch die ersten zwei Tage das Abschlussturnier. In den insgesamt sieben Trainingsgruppen wurden die Gruppensieger ausgespielt. Es gab viele faire Matches mit spannenden Ballwechseln und hart umkämpften Punkten. Zur Siegerehrung am Nachmittag waren viele Eltern als Zuschauer anwesend und konnten beobachten, wie alle Spieler und Spielerinnen unter großem Applaus mit einer Medaille belohnt wurden und die Ballmagier ihre Zauberurkunden erhielten.

Alle waren sich einig, dass dieses Camp ein riesiger Erfolg war – wir waren ein großes Team (Kinder/Jugendliche wie auch Trainer), es war sportlich gesehen ein qualifiziertes und hochklassiges Training geboten und es hat – und das ist die Hauptsache – allen großen Spaß gemacht!

Vielen herzlichen Dank für das gelungene Camp an alle, die (auch im Hintergrund) daran mitgewirkt haben z.B. mit Obst- und Kuchenspenden und sonstigen helfenden Händen, an alle Trainer (Bärbel, Fabian, Steffen, Lara, Birgit, Peter, Ralf, Elena und Juliane) und natürlich an alle Kinder und Jugendlichen, die dabei waren! Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Camp!

Text und Fotos: TC Heiningen

(Visited 211 times, 1 visits today)
Last modified: 19. Oktober 2023