Visit Sponsor

Written by: Aktuelles Hinter den WTB-Kulissen N!-Charta Sport

Nachhaltigkeit ganz GROß!

N!-Charta Sport. Ein Projekt des WTB in Kooperation mit Tennisvereinen.

Mit dem N!-Charta Projekt hat sich der WTB als einer der ersten Sportverbände in das Nachhaltigkeitsprogramm des baden-württembergischen Umweltministeriums und des Landessportverbandes verpflichtet. Ziel dieser freiwilligen Selbstverpflichtung ist es, die Vereine in ihrer langfristigen Vereins- und Mitgliederentwicklung zu unterstützen und nachhaltige Projekte voranzutreiben.


Aktuelle Probleme von Tennisvereinen

  • Tennisvereine stehen aufgrund der aktuellen Energiekrise vor großen Herausforderungen
  • Nachhaltigkeit ist ein Begriff der auf allen Ebenen immer mehr an Bedeutung gewinnt
  • Tennisvereine müssen aufgrund der i.d.R. selbst zu unterhaltenden Infrastruktur nachhaltig umdenken und zukunftsweisende Projekte für sich und die Umwelt anstoßen


Die Vorteile des N!-Charta Projekts

  • Innerhalb dieser Projektgruppe können Lösungswege für die Bewältigung der oben genannten Herausforderungen gefunden werden
  • Die Bündelung an Know-How und Erfahrungen erfolgt schneller und somit ist der Weg geebnet gemeinsam positiv in die Zukunft gehen zu können
  • Der WTB dient dabei als Knotenpunkt für Austausch und Vernetzung (Foren, Seminare und Round -Table)
  • alle Bezirke sind aufgerufen teilzunehmen!

Was sich seither getan hat

Im vergangenen November wurde das N!-Charta Projekt gestartet (hier nachzulesen) und seither ist viel passiert. Insgesamt sieben Vereine aus dem WTB haben sich zusammengeschlossen und im Rahmen dieses „Konvois“ zukunftsweisende Projekte umgesetzt oder angestoßen. Alle diese Vereine haben mit der Unterstützung des WTB-Projektteams persönliche Vereinsziele entwickelt, bei der offiziellen Stelle eingereicht und eine Freigabe erhalten.

Das sind die N!-Charta Vereine

  • TSG Backnang Tennis
  • TC Besigheim
  • TA SV Böblingen
  • TA TSV RSK Esslingen
  • TC Geislingen
  • TC Leinfelden-Echterdingen
  • TC Weiss-Rot Stuttgart

Urkundenübergabe bei den BOSS OPEN am 14. Juni

Der WTB und die teilnehmenden Tennisvereine aus der Region werden am kommenden Mittwoch (14.6.) vom Umweltministerium die N!-Charta-Urkunde feierlich überreicht bekommen.

Außerdem können an einigen Tagen der Turnierwoche Vertreter der einzelnen Vereine am WTB-Stand bei den BOSS Open angetroffen werden. Diese stehen für Fragen rund um das Thema N!-Charta zur Verfügung. Bei genauerem Interesse, wann welche Vereine vor Ort sind, bitte eine Mail an m.schniegel@wtb-tennis.de. (Mehr zum Stand des WTB bei den BOSS OPEN).


Die zwölf Leitsätze von N!-Charta Sport

In der Mai-Ausgabe von Württemberg Tennis haben wir die Leitsätze bereits ausführlich vorgestellt, hier möchten wir sie noch einmal kurz zusammenfassen:


Soziale Belange

1. Mitglieder
2. Gesellschaftliche Verantwortung
3. Fairer Sport
4. Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Umweltbelange

5. Ressourcen, Energie und Emissionen
6. Umwelt- und Naturschutz
7. Einkauf
8. Mobilität

Vereinserfolg

9. Wertevermittlung
10. Wettkampf
11. Gesundheitsförderung
12. Erfolgreiche Vereinsentwicklung

Der WTB beispielsweise hat sich die Leitsätze 1, 5, 9 und 12 auf die Fahnen geschrieben.

Preview:

In der nächsten Ausgabe von Württemberg-Tennis stellen vier der insgesamt sieben Vereine aus dem WTB, die sich dem N!-Charta-Konvoi angeschlossen haben, ihre Leitsätze mit Praxisbeispielen vor.

Fragen und Anregungen sind unter ncharta@wtb-tennis.de willkommen.

(Visited 59 times, 1 visits today)
Last modified: 19. Juni 2023