Visit Sponsor

Written by: Für Vereine

N!-Charta Sport-Projekt im WTB gestartet

Tennisvereine wollen sich gemeinsam mit dem WTB auf den Weg zu mehr Nachhaltigkeit machen.

Eine erste gemeinsame Runde von zehn Tennisvereinen und dem Württembergischen Tennis-Bund (WTB) fand am 29. November im Landesleistungszentrum des WTB in Stuttgart-Stammheim statt.

Die Vertreterinnen und Vertreter aus kleineren und größeren Vereinen, im ländlichen und städtischen Raum gelegen, zeigten sich sehr interessiert, Informationen über Chancen und Möglichkeiten zu erfahren, die eine Teilnahme an dem Projekt „N!Charta Sport“ für die eigene Vereinsarbeit mit sich bringt. Diese Initiative beinhaltet eine Mitgestaltung eines „Konvois“, wie dieses Projekt in Kooperation mit dem Umweltministerium des Landes Baden-Württemberg und dem Landessportbund Baden-Württemberg (LSV) auch bezeichnet wird.

Unter der Leitung von Franziska Stader von der Prognos AG in Berlin, die im Auftrag der Landesregierung Baden-Württemberg diese Projektinitiative begleitet, kamen in einem Workshop die Vereinsvertreterinnen und -vertreter intensiv ins Gespräch und gaben sich erste Impulse für die eigene Vereinsarbeit.

Das Ressort Sportentwicklung im WTB ist mit einer Projektgruppe unter Leitung von Verbandstrainer und Ausbildungsleiter Hans-Jürgen Mergner gestartet und möchte das zukunftsweisende Projekt gemeinsam mit interessierten WTB-Vereinen in Angriff nehmen.

Die nächsten Schritte sind nun die Abstimmungen in den Vereinsvorständen, die Findung der individuellen Leitsätze bis hin zur gemeinsamen Unterzeichnung der endgültigen Teilnahme an dem Nachhaltigkeitskonvoi. „Falls weitere Tennisvereine Interesse bekunden sollten, diesen Weg mitzugehen, wäre dies auf alle Fälle noch möglich“, munterte Franziska Stader in ihrem Schlusswort der Veranstaltung auf.

Fragen und Anregungen sind unter ncharta@wtb-tennis.de willkommen.

(Visited 20 times, 1 visits today)
Last modified: 2. Dezember 2022