Visit Sponsor

Written by: Aktuelles Club Teams

Kinder aus ALLER WELT beim TC Bad Schussenried

Beim TC BAD SCHUSSENRIED konnten geflüchtete Kinder und Erwachsene auf dem Tennisplatz ihre Sorgen für einige Stunden vergessen.
Die meisten Kinder hatten zum ersten Mal in ihrem Leben einen Tennisschläger in der Hand.

Anfang Juli fand auf der Anlage des Tennisclubs Bad Schussenried ein ganz besonderes Event statt. 24 geflüchtete Kinder zwischen 4 und 14 Jahren aus Kriegsgebieten aller Welt wurden in die Welt des Tennissports eingeführt. Drei Trainer, einige vereinseigene Jugendliche und Erwachsene des TC Bad Schussenried lehrten den zahlreich kommenden geflüchteten Kindern aus dem Umkreis die Grundlagen und Kenntnisse, die man zum Tennisspielen braucht. Mit sehr viel Freude begannen die Kinder, die fast alle zum ersten Mal in ihrem Leben einen Tennisschläger in der Hand hielten, die zugeworfenen und zugespielten Bälle über eine Schnur oder über ein Netz zu spielen.

Warmmachen, bevor es richtig los geht.

Die mitmachenden Kinder zeigten hierbei große Bereitschaft und körperlichen Einsatz, sodass im Laufe des Tages immer mehr Menschen animiert wurden mitzuspielen. So ließen sich auch noch die Eltern und teilweise Großeltern, jüngere und ältere Geschwister, sowie Mitarbeiterinnen und Helferinnen vom Sozialamt es sich nicht nehmen, auf die gelben Filzbälle zu schlagen und sich auf dem Platz zu messen.

Viele der Zuschauer probierten sich später auch selbst noch aus.

So wurde die gesamte Tennisanlage in ein Spielfeld für Jung und Alt aus aller Welt umgestaltet und am Ende gab es nur glückliche und zufriedene Gesichter. Es war schön zu sehen, dass man durch Sport wenigstens für ein paar Momente die schlimmen Erlebnisse, die diese Menschen durchgemacht haben, vergessen hat machen können und mit Ihnen zusammen so etwas Nachhaltiges erleben durfte.

So verging Stunde um Stunde, Spiel um Spiel, Ball um Ball…

Ein gemeinsames Essen, inklusive Eis, rundete den gelungenen Tag ab und alle waren glücklich und zufrieden und der Ruf nach einer Wiederholung wurde mehrfach gehört.

Wer trainiert, muss sich auch stärken.

Es sind genau diese Momente, die einen antreiben sollten, noch mehr Integration zu betreiben.

Integration, gerade auch durch und mit Sport, sind die Eckpfeiler für eine bessere Zukunft für viele dieser geflüchteten Menschen.

Sport verbindet verschiedene Kulturen, Sport öffnet viele Türen, Sport bringt unterschiedliche Menschen zusammen.

Für den Tennisclub Bad Schussenried und alle Mitmachenden war dieser Tag ein voller Erfolg und wird noch lange positiv in Erinnerung bleiben.

Bis zum nächsten Mal…

Sport verbindet…

Für den TC Bad Schussenried, Bernd Elshof

(Visited 49 times, 1 visits today)
Last modified: 12. Juli 2022